Themenbild AGB

Reisebedingungen Mungun Gruppe / Travel

Die vorliegenden Reisebedingungen ergänzen die §§ 651 a ff. BGB. Mit Ihrer Buchung erkennen Sie die Geltung dieser Reisebedingungen verbindlich an. Bitte lesen Sie diese und den folgenden Text sorgfältig durch.


1. Vertragsschluss

Mit Ihrer Anmeldung bieten Sie uns auf Grundlage unseres Prospekts den Abschluss eines Reisevertrages verbindlich an. Der Vertrag kommt mit der Annahme durch uns zustande; Sie erhalten von uns insoweit eine schriftliche Bestätigung (Reisebestätigung) nebst Rechnung.


2. Bezahlung

Nach Bestätigung der Reise durch uns ist eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig. Den Restbetrag zahlen Sie bitte – ohne gesonderte Zahlungsaufforderung – spätestens 4 Wochen vor Abreise. Ihre Reiseunterlagen erhalten Sie unverzüglich nach Zahlungseingang des vollständigen Reisepreises bei uns. Die Nichtzahlung des Reisepreises trotz nochmaliger Aufforderung durch uns stellt einen konkludenten Rücktritt vom Vertrag dar und löst die in vorliegenden Bedingungen näher geregelten Rechtsfolgen – insbesondere im Hinblick auf gegebenenfalls anfallende Stornogebühren - aus. Rücktritts- und Umbuchungsgebühren sind sofort fällig. Bei Übergabe Ihrer Ferienwohnung, Kabinenkreuzers, Wohnmobils, Echolotes, Leihwagens oder anderen angemieteten Dingen darf der jeweilige Leistungsgeber eine angemessene Kaution verlangen. Für auf den Reisepreis geleistete Zahlungen erhalten Sie von uns gem. § 651 k BGB einen entsprechenden Sicherungsschein.


3. Leistungs- und Preisänderungen

3.1. Änderungen oder Abweichungen einzelner Reiseleistungen
Änderungen oder Abweichungen einzelner Reiseleistungen von dem vereinbarten Inhalt des Reisevertrages, die nach Vertragsschluss notwendig werden und die von uns nicht wider Treu und Glauben herbeigefügt wurden, sind nur gestattet, soweit die Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen. Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind. Wir setzen Sie von Leistungsänderungen oder -abweichungen unverzüglich in Kenntnis. Gegebenenfalls bieten wir Ihnen eine kostenlose Umbuchung oder einen kostenlosen Rücktritt an. Wir behalten uns vor, den im Reisevertrag vereinbarten Reisepreis bis zum Ablauf des 21. Tages vor dem vereinbarten Abreisetermin zu verändern.

3.2. Flugzeiten
Flugzeiten sind wie auf dem Flugschein angegeben vorgesehen. Unsere Auskunft darüber vor der Ticketausstellung ist unverbindlich, da die Gestaltung und Einhaltung des Flugplans im Verantwortungsbereich der Fluggesellschaften liegt. Flugverspätungen, Flugverschiebungen sowie Änderungen der Streckenführung, die nicht in unseren Einflussbereich liegen, können in Einzelfällen nicht ausgeschlossen werden. Dies wird von einigen Fluggesellschaften ausdrücklich verlangt

3.3. Inlandsflüge im Zielland
Inlandsflüge im Zielland sind nicht selten von Verspätungen, Ausfallen, Flugplanänderungen, Überbuchungen und Umbuchungen auf andere Flüge bzw. Transportmittel betroffen. Auch bei Bahnfahrten und Hotels kann es durch unerwartete Ereignisse wie z.B. Überbuchungen zu Änderungen kommen, auf die wir keinen Einfluss haben. Dafür und für die dadurch entgangenen Besichtigungspunkte werden entweder gleichwertige Ersatzprogramme angeboten die Kosten dafür zurückerstattet. Weitere Ansprüche des Kunden dafür hinaus bestehen nicht.

3.4. Internationale Flüge
Alle Flüge sind Flüge in der Economy Class.


4. Rücktritt des Kunden

4.1. Reiserücktritt
Nach dem jederzeit möglichen Rücktritt ist der Reisende verpflichtet, folgende pauschalierte Entschädigungen zu bezahlen. Erfolgt der Rücktritt, ganz gleich aus welchem Grund, wird eine Gebühr von 50 Euro für Bearbeitung erhoben. Es wird empfohlen, den Rücktritt schriftlich zu erklären. Maßgeblich für den Lauf der Fristen ist der Zugang der Rücktrittserklärung bei Mungun Travel. Tritt der Kunde vor Reisebeginn zurück oder tritt er die Reise nicht an, so verliert Mungun Travel den Anspruch auf den Reisepreis. Stattdessen kann Mungun Travel, soweit der Rücktritt nicht von ihm zu vertreten ist oder ein Fall höherer Gewalt vorliegt, eine angemessene Entschädigung für die bis zum Rücktritt getroffenen Reisevorkehrungen und seine Aufwendungen in Abhängigkeit von dem jeweiligen Reisepreis verlangen. Die Entschädigung wird nach dem Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung des Kunden wie folgt berechnet:

Reiserücktritt:
bis 60 Tage vor Reisebeginn 60 Euro
bis 31 Tage vor Reisebeginn 20%,
bis 15 Tage vor Reisebeginn 50%,
bis 7 Tage vor Reisebeginn 80 % des Reisepreises.
Ab 6. Tag vor Reisebeginn, bei Nichterscheinen zur Abreise, Versäumen der Abfahrtszeit oder Abbruch der Reise ohne Stornierung, erheben wir 100% des Reisepreises.


4.2. Ersatzteilnehmer
Bis zum Reisebeginn kann sich jeder angemeldete Reiseteilnehmer durch einen Dritten ersetzen lassen, welcher sodann vollständig an Seiner statt in die Rechte und Pflichten aus dem Reisevertrag eintritt. Sie sind verpflichtet, uns in einem solchen Falle unverzüglich und unaufgefordert mitzuteilen, wenn Sie die Reise nicht persönlich antreten. Tritt eine Ersatzperson an die Stelle des angemeldeten Teilnehmers, so sind die uns hieraus erwachsenden Bearbeitungskosten (Flugumbuchung etc.) in Höhe von mindestens EUR 50,-- sowie eine gegebenenfalls eintretende Differenz zum ursprünglichen Reisepreis von Ihnen zu übernehmen. Wir können dem Eintritt der Ersatzperson widersprechen, wenn diese den besonderen Reiseerfordernissen nicht genügt oder der Teilnahme der Ersatzperson gesetzliche Vorschriften oder behördliche Anordnungen entgegenstehen. Tritt eine Ersatzperson in den Vertrag ein, so haften Sie und die Ersatzperson als Gesamtschuldner für den Reisepreis und die durch den Eintritt der Ersatzperson entstehenden Mehrkosten. Sie sind berechtigt, uns gegenüber den Nachweis zu erbringen, dass uns kein oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist als die tatsächlich von uns geforderten Kosten.

4.3. Reiseabbruch
Wird die Reise infolge eines Umstandes abgebrochen, der in der Verantwortung des Reisenden liegt (z.B. Krankheit), so hat er keinen Anspruch auf anteilige Erstattung des Reisepreises. Mungun Travel wird sich bei den Leistungsträgern um die Erstattung ersparter Aufwendungen bemühen. Diese Verpflichtung entfällt, wenn völlig unerhebliche Leistungen betroffen sind oder wenn einer Erstattung gesetzliche oder behördliche Bestimmungen entgegenstehen.

   

4.4. Störung durch den Reisenden
Mungun Travel kann den Reisevertrag fristlos kündigen, wenn der Reisende trotz Abmahnung den Reiseablauf nachhaltig stört, so dass seine weitere Teilnahme für Mungun Travel und/oder die Reiseteilnehmer nicht mehr zumutbar ist. Dies gilt auch, wenn der Reisende sich nicht an sachlich begründete Hinweise hält. Mungun Travel steht in diesem Falle der Reisepreis weiter zu, soweit sich nicht ersparte Aufwendungen und Vorteile aus einer anderweitigen Verwertung der Reiseleistung(en) ergeben. Schadensersatzansprüche im Übrigen bleiben unberührt.


5. Mindestteilnehmerzahl


5.1. Mindestteilnehmerzahl
Ist in der Beschreibung der Reise (Prospekt/Katalog) ausdrücklich auf eine Mindestteilnehmerzahl hingewiesen, so kann Mungun Travel erklären, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht und die Reise nicht durchgeführt wird.

5.2. Erklärung zur Mindestteilnehmerzahl
Mungun Travel wird dem Reisenden die Erklärung nach Absatz 1 unverzüglich nach Kenntnis der nicht erreichten Teilnehmerzahl spätestens bis 3 Wochen vor Reisebeginn zugehen lassen.

5.3. Erstattung des Reisepreises im Falle des Nichtzustandekommens der Mindestteilnehmerzahl
Der angezahlte Reisepreis wird von Mungun Travel sofort erstattet.


6. Beschränkung der Haftung

6.1 Vertragliche Haftungsbeschränkungen
Unsere vertragliche Haftung für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, soweit (1) ein Schaden des Reisenden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig von uns herbeigeführt worden ist oder (2) soweit wir für einen dem Reisenden entstandenen Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich sind.

6.2 Gesetzliche Haftungsbeschränkung
Ein Schadensersatzanspruch gegen uns ist insoweit beschränkt oder ausgeschlossen, als aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder internationaler Übereinkommen, die auf die von einem Leistungsträger zu erbringenden Leistungen anzuwenden sind, ein Anspruch aus Schadensersatz gegen den Leistungsträger nur unter bestimmten Voraussetzungen oder Beschränkungen entsteht oder geltend gemacht werden kann oder unter bestimmten Voraussetzungen ausgeschlossen ist.


7. Visum

7.1 Beantragung bei der Botschaft
Für die Einreise in die Mongolei ist ein Visum erforderlich. Das Visum ist bei der mongolischen Botschaft in Berlin zu beantragen:

Botschaft der Mongolei
Konsularabteilung
Dietzgenstraße 31
13156 Berlin (Niederschönhausen)
Tel.: 030/474806-20
Fax: 030/474806-26
E-Mail: Mongolbot@aol.com
www.mongolian-embassy.de
www.botschaft-mongolei.de


Das Antragsformular für ein Visum können Sie bei der Botschaft anfordern (senden Sie einen frankierten Rückumschlag) oder persönlich abholen. Das können Sie auch auf der Webseite der mongolischen Botschaft herunterladen, ausfüllen und unterschrieben per Post zuschicken.

Die Visabearbeitungsdauer beträgt ca. 1 Woche.
Gegen einen Zuschlag von 100% der normalen Gebühr können Sie Ihr Visa in 2-3 Tagen erhalten.

Dem Antragsformular ist folgendes beizufügen:

  • Reisepass (muss mindestens noch 1 Jahr ab dem geplanten Datum der Ankunft in der Mongolei gültig sein)
  • 1 Lichtbild
    60,- Euro für einmalige Ein- und Ausreise in bar oder per Banküberweisung
  • ein frankierter Rückumschlag zur Zurücksendung des Passes (ca. 5,- Euro)

7.2. Beantragung des Visums durch Mungun Travel
Gegen eine Servicegebühr von 15,- Euro pro Person kümmern wir uns um Ihr Visum.

Visa Informationen und Antragsformulare für ein Visum für China und Russland schicken wir Ihnen auf Anfrage zu.

Weitere Auskünfte:
www.auswaertiges-amt.de


8. Versicherungen

Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reisekrankenversicherung und einer Reiserücktrittskosten-Versicherung, falls diese nicht bereits abgeschlossen sind.

Sie können bei uns die Reisekrankenversicherung und die Reiserücktrittskosten-Versicherung separat abschließen oder ein Rundum-Schutz-Paket anfordern, das neben einer Reisekrankenversicherung und einer Reiserücktrittskosten-Versicherung auch eine Reiseabbruch-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung, medizinische Notfallhilfe und eine Beistandsversicherung umfasst.

Der Reisepreis-Sicherungsschein ist in den Reisepreisen enthalten.


Weiteres:
www.mungungruppe.de/travel/html/reiseversicherung.html


9. Datenschutz

Alle personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Abwicklung unserer Reise zur Verfügung stellen, sind gemäß Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) gegen missbräuchliche Verwendung geschützt.