Themenbild Faszinierende Mongolei
Land des ewig blauen Himmels, der nur am Horizont an die endlosen Steppen grenzt. In der Mongolei verbinden sich Nomadentradition, Buddhismus und Schamanentum wie selbstverständlich zu einer harmonierenden Einheit und prägen so die Menschen, deren Gastfreundschaft und Gutmütigkeit den westlichen Besucher faszinieren. Die Reise in dieses touristisch noch weitgehend unerschlossene Land ist sicher ein kleines Abenteuer. Neben der faszinierenden Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt bietet die Reise einige Highlights. Eine Auswahl finden Sie in der rechten Spalte.

Seit jeher lebten die Nomaden harmonisch mit der Natur und ihrer Umgebung in dieser Gegend. In unserer heutigen rasenden, sich schnell verändernden Welt können Sie auf der Erde hier eine Stelle finden, wo das Leben immer noch so ist, wie es vor Jahrhunderten einmal gewesen ist. Wir laden Sie ein in die Mongolei; zu individuellen Erlebnissen der Kultur, Spiritualität und Abenteuer.

   

  • Steppe und Wildpferde
  • Die nördlichsten Sanddünen der Welt
  • Die Chinggis-Khan Stadt Karakorum
  • Wüste Gobi und Klosterruinen
  • Saurierfundstätte und Saksaulwald
  • Eisgletscher in der Wüste
  • Singende Dünen und Wüstenoase
  • Besuch bei einer Kamelzüchterfamilie
  • Der Norden der Mongolei (Mongolisch Kanada)
  • Hovsgol-See „Dunkle Blaue Perle“
  • Gebirgswaldlandschaft
  • Besuch bei Rentier Nomaden

Headline
Headline
Headline
Headline
Headline
Headline
Headline